logo           samariterverein romanshorn                       
                

          


 

archiv gv

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

archiv

generalversammlung 22. februar 2010

gv 2010 dario archivciao dario, verabschiedung von familie pizzolotto
nach 22 jahren im svr mussten die samariter abschied nehmen von ihrem "unverwüstlichen pizza". dario hat mit seiner fachlichen kompetenz und seinem italienischen charme und temperament viele jahre das vereinsleben geprägt. seit 1982 war er samariterlehrer - seit 1988 im verein romanshorn. die samaritersache war für ihn nicht nur herzenssache sondern sein lebensstil. dafür hat er stets vollen einsatz gebracht und auch seine vier frauen waren vollblut- samariter (sie werden dies bestimmt auch weiterhin sein). unzählig sind seine erteilten kurslektionen und seine ausbildunsstunden an den vereinsübungen. kaum ein anlass, an dem man ihn nicht auf dem samariterposten sah und wertvolle einsätze im santitätszug und in der feuerwehr. nun zügelt er zurück in seine heimat nach italien (valdobbiadene). für jedes geleistete vereinsjahr erhielt dario eine spezielle pizza - "gebacken" von seinen kolleginnen aus der tk und dem vorstand. in diesen schachteln wurden die gemeinsamen erlebnisse und einsätze nochmals ersichtlich und das "menue" war für alle ein genuss. in der letzten pizzaschachtel war dann das abschiedsgeschenk vom verein verpackt. für seine wertvolle arbeit und den tollen einsatz in den vergangenen jahren wurde dario mit grossem applaus zum ehrenmitglied des svr gewählt. mit dario verlassen auch seine frau anita und seine beiden töchter anja und renata den verein. anja hat im verein als kursassistentin gewirkt und wechselt nun in den sv schaan, wo sie die ausbildung zur kl/tl macht. renata wohnt schon länger im kanton st. gallen und nun ist auch für sie die zeit für einen wechsel gekommen. mit nadine die schon vor zwei jahren ins bündnerland gezogen ist, verlassen nun alle pizza-kinder nach mehr als zehn jahren im einsatz als helpis und samariter romanshorn. wir danken der ganzen familie für die zeit die wir gemeinsam mit ihnen verbringen durften. sie hintelassen eine grosse lücke im svr und wir werden sie sehr vermissen. zum glück bleiben die grosskinder in svizzera und es gibt ab und zu mal ein wiedersehen - oder wir besuchen sie einfach in bella italia. ciao und arrivederci cari amici.

eure traurige kollegin käbu

 

abschied ursi gv 2010 archiv

austritt und abschied, wechsel im vorstand
nach 8 jahren als aktuarin und 15 jahre als aktives mitglied im samariterverein und sanitätszug hat sich ursi marthy für den rücktritt entschieden. die anwesenden bedanken sich bei ihr für die geleistete arbeit und die vielen einsatzstunden auf den sanitätsposten.
da der verein immer noch auf der suche nach einem geeigneten präsidenten und vize ist, stellt sich käthi buchmann für das nun ebenfalls freie amt als aktuarin zur verfügung.

 

 

 

 

sara und gregor archiv

gute nachfolger
nach 15 jahren als teamleiterin in der help hat käthi buchmann endlich gute nachfolger gefunden. sara racaniello und gregor nüssli haben die leiterausbildung beendet und stellen sich zur wahl. sara ist seit 1999 in der help und auch gregor ist schon lange dabei. beide sind voller ideen und motiviert, diese neue aufgabe zu erfüllen.

 

der svr hat nur noch 16 aktive mitglieder und gehört damit zu den kleinsten im land. alle werden grossen einsatz leisten müssen, um die anstehenden vereinsaufgaben bewältigen zu können. dringend gesucht werden also nicht nur vorstandsmitglieder sondern menschen, die für die samaritersache ihr können und wissen und ihre bereitschaft zum lernen und mithelfen einsetzen wollen.

 

dunja tanner archiv

mit bravour bestanden
trotz austritten und abschieden gab es noch einen erfreulichen teil an dieser versammlung:
dunja tanner hat mit bravour die ausbildung zur kurs- und technischen leiterin bestanden. wir wünschen der jungen lehrkraft viel freude in der neuen aufgabe und freuen uns, auf ihre interessanten und lehrreichen übungslektionen. sie ist bereits ein wertvolles mitglied im technischen kader und im märz 2010 leitet sie ihren ersten nothilfekurs.


daja mazzini macht die ausbildung zur kl/tl im 2010 und wir wünschen ihr viel erfolg beim lernen.

 

bericht käthi buchmann

 

bilder gv 2010